Hallo, wir sind das Pais-Team 2018/19!
Wir – das bedeutet: Elena (19), Elisa (20) und David (22).

Im Rahmen eines freiwilligen sozialen Jahres wollen wir gemeinsam im kommenden Schuljahr Gott und den Menschen in Erfurt dienen. Wir glauben, dass Gott jeden Menschen liebt und dass es unser Auftrag ist, diese Liebe weiterzugeben.

Dazu wollen wir in Gemeinden und Schulen investieren, indem wir als positive Vorbilder auftreten und sie bei Jugendangeboten unterstützen.
Konkret bedeutet das, dass Elena und David in der FeG beispielsweise bei der Jugendgruppe JAM, dem biblischen Unterricht und der Jungschar dabei sind. Elisa wird hauptsächlich in der LKG in der Jugend und im Teenkreis aktiv sein. Außerdem werden wir auch in Gottesdiensten und auf einigen Freizeiten dabei sein.

Schulen in Erfurt bieten wir die Unterstützung in Pausenangeboten und Projekten an, aber auch die Vorbereitung und Leitung von AGs, Unterrichtsstunden etc. Diese Angebote finden immer in Absprache mit den betroffenen Ansprechpartnern in den Schulen statt und sollen dazu dienen, die Schulen in ihrer Arbeit zu fördern. Den Schülern gibt dies andererseits die Möglichkeit dazu, Religion und Glauben freiwillig kennenzulernen.

Als Team bieten wir Jugendlichen ein regelmäßiges Bibelstudium (“Haverim”) an, mit dem wir einen Bibeltext auf kreative Art und Weise studieren. So wird die Bibel persönlich erfahrbar und alltagsnah.
Mit Flow Training geben wir eine Mentoring-Methode, die darauf abzielt, auf die persönlichen Interessen eines Jugendlichen einzugehen und ihn/sie “gezielt zu trainieren”. Zu ganz unterschiedlichen Themen wird der Jugendliche dort, wo er “steht” wahrgenommen und in seiner Persönlichkeit und Entwicklung unterstützt.
“Du Bist Geliebt” ist eine Aktion, in der wir als Team Jugendliche ermutigen und trainieren, einen Lebensstil zu entwickeln, mit dem sie auf verschiedene praktische Art und Weise die Liebe Gottes weitergeben.
In dem Rahmen können wir mit den Jugendlichen zum Beispiel bei sozialen Einrichtungen helfen, kostenlos Muffins und Blumen verschenken oder auf ganz andere Weise kreativ werden.

Elisa freut sich am meisten in diesem Jahr darauf, den Jugendlichen zu begegnen und sie zu motivieren, sich selbst mit ihren Stärken und Fähigkeiten als wertvoll und angenommen zu erkennen.
David hat Interesse daran, neue Menschen kennenzulernen und in sie zu investieren. Es liegt ihm am Herzen, sie in ihrer jeweiligen Situation wahrzunehmen und durch eigenen Erfahrungen zu unterstützen.
Elena ist begeistert für junge Menschen, die auf dem Weg ins Erwachsenwerden sind und möchte sich dafür einsetzen, dass sie ihre Möglichkeiten und Talente entdecken und einzusetzen lernen.
Als Team sind wir aber nicht alleine – Pais ist eine weltweite Organisation, die in insgesamt 13 Nationen aktiv ist. In diesem Jahr sendet Pais 18 FSJler in sechs verschiedene Städte Deutschlands.

Wenn du mehr wissen möchtest, findest du uns hier:

Pais Deutschland:
www.paisdeutschland.de
www.facebook.com/paisdeutschland
www.instagram.com/paisdeutschland

Pais Erfurt:
www.instagram.com/paiserfurt

Erfurt, September 2018